Anmelden

Paleo Herzgulasch

Paleo Herzgulasch im Schnellkochtopf

Jetzt bewerten und kommentieren!

  • (3.4 /5)
  • (5 Wertung)

Heute gibt es leckeres Paleo Herzgulasch zubereitet im Schnellkochtopf.

Das Rinderherz enthält sehr viele hochwertige Inhaltsstoffe und gehört zur Paleo-Ernährung einfach dazu.

Das Rinderherz besteht zu einem großen Teil aus Muskelfleisch und schmeckt damit auch ganz anders als andere Innereien wie Niere oder Leber, die ihre ganz eigene Geschmacksrichtung haben.

Wer sich an Innerereien nicht so ganz heranwagt, der sollte mit Rinderherz anfangen. Es ist würzig und erinnert geschmacklich an Wild. Das Rinderherz ist reich an Magnesium und Vitamin E. Rinderherz enthält außerdem viel Eisen. Rinderherz schmeckt gedünstet, kurz angebraten, gegrillt und als Ragout oder eben als Gulasch.

Tipp für die Zubereitung:

Das Herz sollte kühl gelagert werden und umgehend verbraucht werden. Aus Geschmacksgründen solltest du das Rinderherz vor der Verwendung von Adern und Fett, das überschüssig ist, befreien. Anschließend müssen die restlichen Teile des Rinderherz für mindestens eine Stunde gewässert werden, damit überschüssiges Blut und Gewebeteile entfernt werden. Diese würden ansonsten den Geschmack negativ beeinflussen.

Die Zubereitung des Gulasch im Schnellkochtopf ist trotz und wegen der Geschwindigkeit sowie dem höheren Druck im dicht geschlossenen Topf schonender, nährstoffreicher und wie ich finde auch geschmacksintensiver als das Kochen in einem herkömmlichen Topf.

Ich habe Zuhause den Schnellkochtopf von Fissler und bin damit sehr zufrieden. Die Investition lohnt sich vor allem, wenn es eben beim Kochen öfter mal schnell gehen soll.

Exklusive Infos & Rezepte per Mail:

beinhaltet: 

Wer's gekocht hat

paleoiris

Iris liebt gesunde Ernährung und viel Bewegung. Mit Paleolifestyle.de möchte ich auch dir zu einem gesünderen, fitteren und noch erfüllenderem Leben verhelfen - ganz nach dem Motto: "Paleo is not ...

Ähnliche Rezepte

  • Yield : 1
  • Portionen: 1
  • Kochzeit: 5 Min
Zucchini im Speckmantel
  • Yield : 4 Portionen
  • Portionen: 4
  • Kochzeit: 15 Min
Süßkartoffelpuffer mit Räucherlachs
  • Yield : 4 Portionen
  • Portionen: 4
  • Kochzeit: 25 Min
Ofenkarotten mit Roter Bete

2 Responses to Paleo Herzgulasch im Schnellkochtopf

  1. Christoph 27. März 2015 at 22:19 #

    Hallo!
    Nur weiter so mit deinen Rezepten um uns auch eine vollständige Ernährung mit unüblicheren Teilen vom Tier näher zu bringen. Ich persönlich begrüße sowas Alternativen aufgeboten zu bekommen. Auch wenn ich mich vor der Zubereitung solcher “kompliziert” klingenden Dingen bei mir muss es immer schnell gehen mit guten Zutaten. :-) Werd mich aber schlau machen ob ich von meinem Schweinemenschen (freilandschwein) auch Herz haben kann da mich der Geschmack doch sehr interessieren würde. Danke für die Anleitung. ;-) glg

  2. Kochschlaeger 11. Mai 2015 at 16:00 #

    Ich mag Rindergulasch und auch besonders Rinderbäckchen, vielleicht ist ja auch das Herz eine leckere Alternative, ich werds mal ausprobieren!

Hinterlasse eine Antwort

WILLST DU PALEO VON ANFANG AN RICHTIG UMSETZEN?

Hol dir den kostenfreien Paleo Crashkurs per Mail und profitiere von Tipps, Tricks, Rezepten und Gutscheinen. Wir machen dein Paleo-Leben leichter. Jetzt zusenden lassen

Wir versenden nie, nie, nie niemals Spam. Deine Daten sind sicher.